Flughafen Memmingen nach Ischia

Das Allgäu ist eine liebliche Landschaft. Aber der Winter dauert hier leider eben doch ziemlich lang und wartet regelmäßig mit Schnee und Minusgraden auf. So mancher Bürger aus Memmingen, Kaufbeuren oder Kempten und Umgebung sehnt sich nun danach, für ein paar warme Frühlingstage nach Italien zu reisen, am liebsten nach Süditalien, am allerliebsten auf die Trauminsel Ischia!

Günstige Reisen aus dem Allgäu nach Ischia

Und es wäre so einfach, vom Allgäu nach Süditalien zu reisen – und wer Sparangebote zu nutzen versteht, kann sich einen Trip nach Ischia sicherlich leisten! Nehmen wir als Beispiel den Flughafen Memmingen, auch „Allgäu-Airport“ genannt. Von Memmingen aus steuern u.a. die preisgünstigen Fluggesellschaften Intersky und Ryanair Lieblings-Urlaubsziele wie Mallorca, Kreta und Neapel an. Der Flughafen Memmingen, der erst 2004 für den zivilen Flugverkehr eröffnet wurde, hat einen großen Einzugsbereich, nämlich Oberschwaben und darüber hinaus das ganze baden-württembergische und bayrische Allgäu. Sogar eine etwas weitere Anfahrt zum Flughafen Memmingen lohnt sich für alle, die das Sonderangebot nutzen, das wir hier empfehlen möchten. Wir meinen: Preiswerter geht es kaum, von Memmingen nach Ischia zu reisen, als mit der preiswerten Fluggesellschaft Intersky! Die Reise dauert etwa einen Tag lang, wobei die reine Flugzeit mit etwas über zwei Stunden gar nicht sehr ins Gewicht fällt. Es müssen aber zwei Zwischenstopps (in Berlin und in Mailand) eingelegt werden. Aber so ein Zwischenaufenthalt im Flughafen einer Großstadt kann ja zum Shoppen sinnvoll ausgenutzt werden! Auf alle Fälle kommen die Reisenden zu einem sehr günstigen Preis in den sonnigen Süden, zum Flughafen Neapel, und von dort ist nur ein kurzer Transfer hinüber zur Insel Ischia erforderlich.

Überfahrt von Neapel und Aufenthalt auf Ischia

Urlaub auf Ischia

Urlaub auf Ischia

Reisen nach Ischia sind romantisch, insbesondere die letzte Etappe macht großen Spaß. Vom Hafen von Neapel legen regelmäßig Fähren und auch Katamarane und Tragflächenboote in Richtung Ischia ab. Die „normalen“ Fähren, die sehr preisgünstig sind und rund 75 Minuten nach Ischia unterwegs sind, starten an der Anlegestelle Porto di Massa; die schnellen und etwas teureren Tragflächenboote und Katamarane legen vom Kai Molo Beverello ab. Sie brauchen für die Fahrt zur Urlaubsinsel nur 40 Minuten. An der Westküste Ischias, nahe der Gemeinde Forio, erwartet das Drei-Sterne-Hotel Imperamare seine Gäste. Es hat für Touristen, die in Memmingen mit Intersky starten, ein besonders günstiges Angebot, nämlich eine Woche Aufenthalt mit Halbpension! Die Gäste können jederzeit auch um eine Woche verlängern – dies werden bestimmt viele in Erwägung ziehen, denn die gastfreundliche Atmosphäre in dem Hotel, das unter deutschsprachiger Leitung steht, dürfte jeden Gast überzeugen! Leckeres Essen im hoteleigenen Restaurant, die ideale Lage – ruhig und strandnah! -, der Garten mit Pool, das alles spricht dafür, nicht nur für eine Woche nach Ischia zu reisen, sondern lieber einen längeren Urlaub zu planen und den Flug zurück nach Memmingen noch ein klein wenig aufzuschieben …

Weitere Artikel: