Hochzeitsreisen auf die Insel Ischia

Nach einer anstrengenden und aufregenden Hochzeitsfeier entschließen sich viele Eheleute für eine ausgedehnte Hochzeitsreise um sich von dem Stress der Vorbereitungen zu erholen und die ersten Wochen in trauter Zweisamkeit, fernab von Allem und Allen zu verbringen. Oft fällt die Wahl des Ziels schwer, doch wer auf der Suche nach Erholung gepaart mit Kultur, der Entspannung mit Aktivurlaub und einer Mischung aus Dolce Vita und Feierlichkeiten ist, wird auf der Insel Ischia genau den richtigen Urlaubsort für die Hochzeitsreise finden. Eines vorwege: Unser Tipp für den Aufenthalt ist das Hotel Imperamare.

In den Flitterwochen nach Ischia:

Hochzeitsreisen auf die Insel Ischia

Hochzeitsreisen auf die Insel Ischia

Hochzeitsreisen auf die Insel Ischia bieten für die frischgebackenen Eheleute ein vielfältiges Portfolio, welches einen guten Mix aus all diesen Möglichkeiten und individuellen Bedürfniserfüllungen darstellt. Ob ein gemeinsamer Tag am Strand mit der großen Auswahl an Wassersportmöglichkeiten, stellvertretend seien Segeln, Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln genannt, oder nur Sonnenbaden und abends entspannt zu einem Candelightdinner in ein gutes Restaurant vor Ort oder dem Hotelrestaurant gehen oder lieber eine Wandertour über die Insel mit der Gelegenheit bei einem der Feste und Feierlichkeiten – welche besonders in den Sommermonaten stattfinden – den Tag ausklingen zu lassen. Stundenlang sich dem Wellness und der Entspannung in den Themen hingeben oder auf einem Boot den Golf von Neapel erkunden und dabei die traute Zweisamkeit in vollen Zügen genießen, all dies und viel mehr ist auf Ischia möglich.

Natürlich bietet Ischia während der Flitterwochen nicht nur die Entspannung der Thermen, den Aktivismus der vielen Sportmöglichkeiten und die Entdeckung des Alltäglichen und weniger Alltäglichen auf der Insel wie auch das typische Lebensgefühl der Insulaner, sondern auch gerade für die Brautleute geeignete Unterkünfte mit dem nötigen Komfort und dem bestmöglichen Service um die schönen Tage und Wochen in vollen Zügen und in einem Hauch von Verwöhnmodus zu erleben. Zudem besitzt die Insel Ischia eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten, die sich nicht nur auf die Architektonischen begrenzen, sondern auch viele Natürliche beinhalten. So hat Ischia beispielsweise eines der seltensten Phänome der Welt zu bieten: den grünen Blitz.

Auch die Umgebung von Ischia ist für Ausflüge während der Hochzeitsreise von der Insel aus bestens geeignet. Ob nun die quirlige und nicht selten chaotische Stadt Neapel oder die romantische Amalfiküste, das beeindruckende Pompeji oder die beiden beschaulichen Schwesterinseln Capri und Procida – die Auswahl ist groß.

Mehr zum Thema: www.hotel-imperamare.com/ischia/hochzeitsreisen/.

Weitere Artikel:
  • Luxusreisen nach Ischia
    Wenn man von Luxus in Italien spricht, kommt man nicht selten auch auf die Mittelmeerinsel Ischia zu
  • Urlaub auf Ischia
    Die größte und, der Meinung vieler Reisenden nach, zugleich schönste Insel im Golf von Neapel ist di
  • Flitterwochen in Venedig
    Zur Mittagszeit des 25. März des Jahres 421 wurde ihre Stadt gegründet – sagen die Venezianer. Ihre
  • Wellness und Kur auf Ischia
    Über Italien hinaus ist Ischia, vor allem im deutschsprachigen Raum, als Kurinsel bekannt. Schon die
  • Jetzt schnell Last Minute nach Ischia
    Die Sommerferien sind vorbei, und das Wetter in Deutschland beginnt, herbstlich zu werden, mit Regen