Jetzt schnell Last Minute nach Ischia

Die Sommerferien sind vorbei, und das Wetter in Deutschland beginnt, herbstlich zu werden, mit Regenschauern, Nebel und kühlen Temperaturen. Wenn Sie keine schulpflichtigen Kinder haben und auch sonst von den Schulferien unabhängig sind, dann könnten Sie jetzt die Gelegenheit nutzen, um der heimatlichen Herbst-Tristesse noch für eine kurze Zeit zu entfliehen! Tanken Sie vor dem Winter noch ein wenig Sonne, beispielsweise in Süditalien, auf der Insel Ischia! Wer Last Minute Angebote für Reisen nach Ischia nutzt, kann – je nach Reiseveranstalter – rund 50 % bis 70 % Reisekosten sparen. Die Anreise auf die Insel im Golf von Neapel ist ganz problemlos! Buchen Sie einen Direktflug nach Neapel, und nehmen Sie von Neapel aus eine Fähre. Die Fähren laufen drei Häfen auf Ischia an: Casamicciola Terme an der Nordküste, Ischia Porto an der Ostküste und Forio an der Westküste. Lesen hier hier mehr dazu.

Warme Spätsommertage, herrlicher Herbst …

Das Castello Aragonese auf Ischia

Das Castello Aragonese auf Ischia

Auf Ischia dürfen Sie im September mit durchschnittlich acht Sonnenstunden täglich rechnen, im Oktober sind es sechs Sonnenstunden, und die Temperaturen sind auch dann noch angenehm, wenn in Deutschland die ersten Nachtfröste vorkommen! Vieles spricht für Ischia als Reiseziel eines Last Minute Urlaubs: Da wäre natürlich zuerst das milde, mediterrane Klima zu nennen, das im September noch für viele schöne Tage mit sommerlichen Temperaturen bis rund 26 °C sorgt. Und auch im Oktober werden oft noch über 21 °C erreicht. Das Wasser des Mittelmeers ist an den Stränden von Ischia im September noch um die 23 °C warm. Wenn die Hauptreisezeit vorbei ist, sind die Strände nicht mehr überfüllt, und Sie können sich herrliche Stunden in der Sonne gönnen! Die Hotels auf der Insel bieten hohen Komfort. Viele Hotels auf Ischia haben eigene Wellness-Abteilungen, Swimmingpool im Freien, Hallenbäder … Wenn das Wetter für den Aufenthalt am Strand dann doch zu kühl sein sollte, dann können Sie sich dennoch gesundheitsfördernd im Freien bewegen: Wandern Sie durch die herbstliche Natur der Vulkaninsel. Und genießen Sie vor allem auch die gute Küche, die hier, in Kampanien geboten wird. In dieser Region – genauer: in Neapel – wurde die Pizza erfunden, und auch der Capri-Salat und der Limoncello-Zitronenlikör stammen aus Kampanien!

Wie wäre es mit einer Verlängerung?

Allzu schnell wird Ihr Last Minute Urlaub auf Ischia zu Ende gehen. Vielleicht denken Sie über die Möglichkeit nach, auf der Vulkaninsel zu überwintern. Wenn Ihr Hotel, die wunderbare Landschaft und das milde Klima Sie überzeugen – warum nicht! Zwar wird es im Dezember und Januar auch hier kühler, aber Frost, Eis und Schnee kommen auf der Insel praktisch nicht vor. Die Temperaturen bewegen sich sogar im kühlsten Monat, dem Januar, tagsüber oft im zweistelligen Bereich. Nutzen Sie dann ausgiebig die Wellness-Angebote Ihres Hotels, unternehmen Sie Ausflüge, besichtigen Sie Bauwerke und Museen. Sie werden sehen, der Winter vergeht wie im Flug …

Weitere Artikel: