Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio ist die Perle der Region Trentino-Südtirol und eines der renommiertesten Skigebiete der Welt, in dem sich Adel und Prominenz von der herausragenden Winterlandschaft der Dolomiten verzaubern lassen. Doch diese diskrete und elegante Stadt auf 1550 Metern Höhe, bietet nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer einen ganz besonderen Kontakt mit ihrer wunderbaren Natur. Zwischen der Gruppe der Brenta Dolomiten und den Gletschern Adamello und Presanella gelegen, bietet das bezaubernde Städtchen eine wahre Filmkulisse.

Madonna di Campiglio im Sommer, Freizeit, Erholung und Wellness

Wandern in den Berenta Dolomiten bei Madonna di Campiglio

Wandern in den Berenta Dolomiten bei Madonna di Campiglio

Für einen unvergesslichen und romantischen Urlaub in Madonna di Campiglio, kann man eines der vielen Hotels in Madonna di Campiglio wählen, die alle ganz  im Zeichen der Entspannung und des Wohlbefindens stehen. In den zahlreichen Madonna di Campiglio Hotels darf sich der Gast stets auf Gastfreundschaft und Komfort freuen. Die meisten der Hotels in Madonna di Campiglio verfügen auch über ein hauseigenes Wellness-Center. Bei einem guten Vier-Sterne Hotel darf man in Madonna di Campiglio stets mit einem luxuriösen Wellness-Bereich rechnen, der mit  einem Fitness-Center, Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Whirlpools aller Art und Erlebnisduschen ausgestattet ist. Kneipp-Anwendungen, Massagen, Beauty-Behandlungen für Gesicht und Körper gehören ebenso  zu den Serviceleistungen eines gediegenen Wellness-Hotels in Madonna di Campiglio, wie Schlammbäder und Aromatherapien.

Die Madonna di Campiglio Hotels sind in der Regel privat geführte Familienhotels, die seit  vielen Generationen im Besitz der Familie stehen. Viele von ihnen widmen bereits über ein Jahrhundert  ihrer Geschichte der Gastfreundschaft. Die Hotels in Madonna di Campiglio mit  Wellness-und Beauty-Bereich  gehören den Kategorien der Drei-, Vier-, oder Fünf Sterne-Hotels an. Madonna di Campiglio ist auch  für seine vielen Familienhotels mit  Wellnessoase bekannt. Diese Hotels sind auf den Urlaub für Familien mit Kindern spezialisiert und während sich die Eltern im  Wellness-Spa-Bereich erholen, werden die Kleinen mit Baby-Dance und weiteren lustigen Aktivitäten bei Laune gehalten.

Die Atmosphäre von  Madonna di Campiglio spiegelt die traumhafte  Natur der Dolomitenwelt wieder. Wohin man auch Blicken mag, in den Schaufenstern, auf den idyllischen, kleinen Plätzen und in den romantischen Gässchen, überall herrschen in Madonna di Campiglio die prachtvollen Farben der Natur. Das viele Holz wird allseits von den sanften Tönen der Natur, dem freundlichen Sonnenlicht und dem aufwendigen Blumenschmuck auf den Balkonen und Gärten begleitet.

Die Schaufenster der  bunten  Läden wechseln von  Handwerkskunst und Holzschnitzerei, zu anspruchsvoller und bequemer Sportkleidung, bishin zu stilvoller Designermode. Jeder kann bei einem Bummel durch Madonna di Campiglio seinen eigenen Stil ganz neu erfinden. Sportausrüstungen aller Art, Lodenmäntel und -jacken, Dirndl, Trachtenmoden, Holzschnitzereien und Glasmalereien, Silberschmuck und nicht zuletzt die vielen gastronomischen Köstlichkeiten, auf all dies und vieles mehr, darf man sich bei einem Spaziergang  durch Madonna di Campiglio freuen.

Im Sommer und Herbst bietet Madonna di Campiglio neben den Aktivitäten in den Bergen, wie Wandern, Trekking, Bergsteigen und Snowboarden,  auch renommierte Golfplätze,  ein Schwimmbad, eine Eisbahn und ein Paragliding-Center. Zudem kann man auch Mountainbiken, Fischen, Reiten, sowie in die Wälder ziehen und Pilze sammeln. Insbesondere für Golfer hält Madonna di Campiglio eine ganz besondere Überraschung bereit, einen achtzigtausend Quadratmeter großen Golfclub, der von dem Engländer Henry Cotton gegründet wurde.

Für diejenigen, die auch abends gerne auf den Beinen sind, bietet Madonna di Campiglio  Abendessen und Tanz non-stop. Da gäbe es zum Beispiel ein romantisches Abendessen mit Kerzenschein im legendären Hofer-Salon, der mit prächtigen Jugendstil-Fresken ausgeschmückt ist, oder ein Abendessen in einem Biergarten mit zünftiger Volksmusik im Hintergrund. Ist man nach den Genüßen der traditionellen, mit Käse überbackenen Polenta, oder den schmackhaften  Kaninchen- oder Rehbraten, einer ganz besonderen Spezialität des Trentino, noch nicht müde, kann man sich in den Piano-Bars,  Diskotheken und Nachclubs bis in die frühen Morgenstunden weiteramüsieren.

Weitere Artikel:
  • Urlaub in Südtirol
    Die Südtirol Hotels online buchen ist in den schönsten Ecken der Dolomiten möglich: Eine der beliebt
  • Tunesien
    Nachdem Tunesien 1956 die Unabhängigkeit erlangte, begann sich das Land zu modernisieren. In den Stä
  • Wellnessurlaub im Alpenschlössl Wellnesshotel Südtirol
    Südtirol ist traditionell ein beliebtes Ziel für gesundheitsbewusste Touristen. In früheren Zeiten,
  • Hausbooturlaub in Polen
    Unterwegs in fremden Gewässern – Hausbooturlaub in Polen: Bei der Planung vom Urlaub gehen die meist
  • Die Ostseeinsel Fehmarn
    Fehmarn ist eine deutsche Insel in der Ostsee, die zu Schleswig-Holstein gehört. Mit einer Fläche vo