Manado – indonesische Träume

Die Stadt Manado befindet sich im Norden der Insel Sulawesi und gehört somit zu Indonesien. Flüge nach Manado bringen den Urlauber an einen Ort der einen strahlend blauen Himmel, herrliche Temperaturen und ein traumhaftes Urlaubserlebnis versprechen. Das Landschaftsbild ist geprägt von Palmen und Bananen-Bäumen, kleine sowie große Buchten laden zu einem herrlichen Strandaufenthalt ein.

Lebensfreude pur

Geht man durch die romantischen ja schon eher verschachtelten Gassen von Manado, so hört man nicht etwa laute Autogeräusche oder das Hämmern von den Schlagbohrern, welche die Straßen sanieren. Nein von überall ertönen Gitarrenklänge mit träumerischer Melodie. Es scheint fast, jeder Einwohner wurde schon mit der Gitarre in der Hand geboren. Überall freundliche und offene Menschen, was keineswegs künstlich wirkt. Die Einwohner von Sulawesi sind wirklich so lebensfreudig und lebendig wie fast kein anderes Völkchen auf dieser Welt. Gemütliche Lokale laden zu einer kleinen Verschnaufpause in der Shoppingmeile von Manado ein.

Tauchen und Meer

Unterwasserwelt

Wunderschöne Unterwasserwelt

Das Tauchen an der Küste von Manado ist eine der Hauptattraktionen schlechthin. Mit einem geführten Tauchgang werden dem Urlauber die getarnten Unterwasserbewohner gezeigt, welche man sonst wohl nie erblickt hätte. Die Unterwasserwelt hält atemberaubende Korallenriffe und Korallenwände für den Besucher bereit.

Sehenswürdigkeiten in und um Manado

Das Museum Negeri Propinsi Sulawesi Utara bringt dem Besucher das Leben der Minasas (so nennt man die Einwohner von Sulawesi) näher. Traditionelle Trachten und Gegenstände, die die Bewohner einst verwendeten werden, dort dem Besucher gezeigt. Der Kienteng Ban Hian Kong Tempel ist der älteste buddhistische Tempel von ganz Ostindonesien. Wer im Februar dort hinreist, kommt in den Genuss an einem traditionellen Festival teilzunehmen.

Etwas weiter im Landesinneren der Insel prägen Vulkanlandschaften das Bild der entzückenden Landschaft. Die Vulkane Gunung Lokon und Gunung Klabat liegen südlich von Manado und ragen mächtig aus der Erde gen Himmel. Lokon ist heute noch einer der aktivsten Vulkane. Interessant für alle, die gerne die Kultur von Sulawesi erfahren möchten, ist die Gebetsstätte für sämtliche Religionen Indonesiens. Bukit Kashi bei der Stadt Tomohon liegt etwa 25 Kilometer von Manado entfernt und ist eine wahre Sehenswürdigkeit auf der Reise nach Manado. Ganz in der Nähe von Bitung gibt es einen Naturpark „Tangkoko Duasaudara“. Hierbei handelt es sich um ein Dschungelschutzgebiet. Verschiedene Vogelarten und Säugetiere wie den Bärenkuskus oder der Schopfaffe und der Koboldmaki leben in dem Dschungel und faszinieren den Urlauber mir ihrer einzigartigen Schönheit.

Weitere Artikel:
  • Schnorchelurlaub in Italien
    Italien ist vor allem bekannt für seine langen Strände und das herrliche Meer in Form der Adria im O
  • Zauberhaftes Indonesien
    Indonesien, mit seinen circa 17.500 Inseln, ist der größte Inselstaat weltweit und das Traumziel unz
  • Tauchen in Hurghada und Sharm El-Sheikh
    Sharm El-Sheikh An der Südspitze der Sinaihalbinsel befindet sich Sharm El-Sheikh, welches auf Grund
  • Die Malediven
    Die Malediven liegen südwestlich von Sri Lanka, vor der Küste Indiens. Sie sind ein Inselstaat mit 1
  • Nerja an der Costa del Sol
    Nerja - kleine Perle an der Costa del Sol: Urlauber, die Spanien zu kennen glauben, waren meist entw