Urlaub in Cesenatico

Die Stadt Cesenatico (rund 26.000 Einwohner) gehört zur italienischen Provinz Emilia-Romagna und liegt nördlich von Rimini und südlich von Ravenna an der Adriaküste. Cesenatico besitzt schöne Sandstrände und ist deshalb seit Jahrzehnten ein beliebter Ferienort. Die Anreise erfolgt am besten per Flugzeug über den Flughafen Forlì, der nur 35 km von Cesenatico entfernt ist, oder über den Flughafen Rimini (25 km Entfernung). Viele Deutsche kommen aber auch mit dem eigenen PKW nach Cesenatico, über den Brennerpass, dann in Richtung Süden nach Modena und weiter über die A 14 (Bologna – Ancona) in Richtung Südosten. Die Sommersaison an der Adria beginnt Ende Mai und dauert bis in den September hinein. Das Wasser der Adria erreicht bereits im Juni eine Temperatur von rund 21 °C, im Juli sind es bereits 23 °C, im August angenehme 24 °C, und im September werden immer noch 21 °C erreicht! Wer preisgünstig Strandurlaub in Cesenatico machen möchte, könnte sich für einen Aufenthalt auf dem „Camping Cesenatico“ entscheiden.

Campingurlaub in Cesenatico

Der Campingplatz „Camping Cesenatico“ befindet sich in ruhiger Lage und Strandnähe, etwas außerhalb der Stadt. 940 Stellplätze für Zelte, Wohnmobile und Wohnwagen stehen zur Verfügung, die meisten davon im Schatten! Der Platz verfügt über eine gute Infrastruktur: Sanitäre Anlagen und Waschmaschinen sind in genügender Zahl vorhanden. Die Gäste können im Supermarkt auf dem Campinggelände einkaufen, und für das leibliche Wohl der Camper sorgen ein Restaurant, eine Pizzeria und eine Bar. Kinder und Jugendliche können sich auf dem Spielplatz, den Fußball- und Volleyballfeldern tummeln. Auf dem großzügigen Gelände des „Camping Cesenatico“ ist auch ein Freibad angelegt, für alle, die lieber im Pool als im Meerwasser schwimmen.

Urlaub an der AdriaDie meisten Urlauber, die sich für einen Campingplatz am Strand in Italien entscheiden, werden sich aber sicherlich gern ins Meerwasser stürzen! Vom „Camping Cesenatico“ ist der nächste Sandstrand nur rund 200 m entfernt. Zu diesem und einem weiteren, etwas weiter entfernten Strand verkehrt vom Campingplatz aus ein Pendelzug, den vor allem die Kinder begeistert nützen werden! Die Strände werden während der Saison von Rettungsschwimmern überwacht.

Touristen, die gern die Atmosphäre eines Campingplatzes genießen möchten, jedoch selbst keine Campingausrüstung besitzen, können Mobilheime an der Adria mieten! Im „Camping Cesenatico“ stehen 150 Mobilheime zur Vermietung. Der Mobilheim-Typ „Luna“ ist für bis zu sieben Personen geeignet, der Mobilheim-Typ „Sole“ für bis zu sechs Personen. Beide Mobilheim-Typen bieten 24 qm Wohnfläche, Klimaanlage, Veranda, Dusche/WC und zwei Schlafzimmer sowie eine Wohnküche. In den Mobilheimen können große Familien preisgünstig Ferien machen – und der kleine vierbeinige Freund darf auch mitkommen! Kleine Hunde sind auf dem gesamten Campingplatz erlaubt.

Sehenswürdigkeiten in Cesenatico

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cesenatico sind der Hafen, in dem einige Museumsschiffe vor Anker liegen, die Kirche „San Giacomo“ (erbaut 1763) und der Wolkenkratzer, auf den die Einheimischen besonders stolz sind. Das Hochhaus ist 118 m hoch und wurde 1952 errichtet. Wer in Cesenatico Urlaub macht, sollte unbedingt einen Tag für einen Ausflug nach Ravenna einplanen. In der geschichtsträchtigen Stadt sind die Grabmale von König Theoderich und von Dante zu sehen. Die Basilika von Ravenna, „San Vitale“, stammt aus dem 6. Jahrhundert und ist unbedingt eine Besichtigung wert. Familien mit Kindern könnten den Vergnügungspark „Mirabilandia“ bei Ravenna besuchen, der mit seinem Wasserpark und seinen spektakulären Fahrgeschäften für Spaß und Nervenkitzel garantiert.

Weitere Artikel:
  • Tunesien
    Nachdem Tunesien 1956 die Unabhängigkeit erlangte, begann sich das Land zu modernisieren. In den Stä
  • Nerja an der Costa del Sol
    Nerja - kleine Perle an der Costa del Sol: Urlauber, die Spanien zu kennen glauben, waren meist entw
  • Hausbooturlaub in Polen
    Unterwegs in fremden Gewässern – Hausbooturlaub in Polen: Bei der Planung vom Urlaub gehen die meist
  • Wandern in der Sierra Nevada
    Die Sierra Nevada ist ein Gebirge ganz im Süden Spaniens in der Region Andalusien. Mehrere der Bergg
  • Albufeira an der Algarve
    In Albufeira an der Algarve spielen wirklich noch das Meer und die viel besuchten Sandstrände die ha