Der Lago Maggiore

An den sonnigen Uferpromenaden des Lago Maggiore säumen sich elegante Ferienhäuser an imposante Villen und paradiesische Gartenanlagen. Der Lago Maggiore ist ein Urlaubsparadies zwischen dem schweizerischen Tessin sowie den norditalienischen Provinzen Piemont und Lombardei. Subtropische Pflanzen und der Blick auf eine atemberaubende Gebirgskette machen den Lago Maggiore zu einem besonders gehobenen Urlaubsort für Kurzreisende und Verliebte.

Urlaubsparadies Lago Maggiore

Isola Bella im Lago Maggiore

Isola Bella im Lago Maggiore

Das elegante Stresa mit seinen Jugendstil-Häusern ist bereits seit Mitte des 19. Jh. Reiseziel für den internationalen Adel. Die Musikwochen in Stresa, die im August und September stattfinden, locken Gäste mit klassischen Konzerten. Sehenswert ist der englische Garten im Süden der Stadt, der mit einem Kängurugehege verbunden ist. Die Borromäischen Inseln inmitten des Lago Maggiore sind mit den Ausflugsboten zu erreichen und locken mit einer faszinierenden Flora und Fauna. Im barocken Palast auf der Isola Bella nächtigte einst sogar Napoleon, der Park des edlen Anwesens mit den abfallenden Terrassen ist Vorzeigewerk der italienischen Gartenbaukunst.

Auch die Isola Madre ist eine Art botanischer Lustgarten auf dem Wasser, in dem frei lebende Pfaue, Papageien und andere Exoten Besucher in eine tropische Welt versetzen. Kulturinteressierte können auf dieser Insel im Lago Maggiore zudem alles über das Marionettentheater des 18. Jh. erfahren. Das multikulturelle Locarno ist durch das jeden August stattfindende Filmfestival berühmt geworden, während dem sich in der kleinen Weltstadt die internationale Medienprominenz versammelt.

Im Herzen des Tessins, wie Locarno auch genannt wird, lockt die prächtige Altstadt Besucher in die Kaffeehäuser auf der Piazza Grande. Im Castello Visconteo informiert eine renommierte Archäologie-Ausstellung über Funde aus der Bronzezeit und präsentiert eine Kollektion an römischer Glaskunst. Charakteristisch für das raue Ostufer des Lago Maggiore ist die felsige Uferlandschaft. Dieser Teil des Sees ist ideal für Urlauber, die die schöne Naturlandschaft möglichst ungestört genießen wollen und bietet Wandersteige auf den Berg Monte Lema. Die romantischen Ferienwohnungen im östlichen Teil des Lago Maggiore versprechen Erholung mit einer Extraportion italienischer Gastlichkeit. In Italien findet man zahlreiche schöne Hotels und Pensionen zum kleinen Preis, billig reisen und trotzdem dem gehobenen Standard genießen.

Weitere Artikel:
  • Mit dem Wohnmobil durch Italien
    Haben Sie zwei oder drei Wochen Zeit und Lust, per Wohnmobil in den Süden zu fahren? (Es muss nicht
  • Hausbooturlaub in Polen
    Unterwegs in fremden Gewässern – Hausbooturlaub in Polen: Bei der Planung vom Urlaub gehen die meist
  • Zauberhaftes Indonesien
    Indonesien, mit seinen circa 17.500 Inseln, ist der größte Inselstaat weltweit und das Traumziel unz
  • Albufeira an der Algarve
    In Albufeira an der Algarve spielen wirklich noch das Meer und die viel besuchten Sandstrände die ha
  • Sellin auf der Insel Rügen
    Das gesunde Reizklima der Ostsee und die weiten, feinen Sandstrände haben die Insel Rügen bereits ab